Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

Zuschuss zu Veranstaltungen "10 Jahre UN-BRK"

Liebe Freiburger Netzwerk-Mitglieder,
 
ab sofort kann bei bildung neu denken e.V.  ein Zuschuss für die barrierefreie Veranstaltungen im Rahmen „10 Jahre UN-BRK” beantragt werden. 
 
Anträge können formlos bis Ende Oktober 2019 gestellt werden. Ob und in welcher Höhe bildung neu denken e.V. einen Zuschuss gewähren kann, entscheidet der Vereinsvorstand bis spätestens Jahresende. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht. 
 
Wir benötigen per eMail
- eine Kopie der entsprechenden Rechnung oder einen anderen Nachweis, dass die Zahlung erfolgt ist.
- die Bankverbindung auf die der Zuschuss überwiesen werden soll.
 
Voraussetzungen für einen Zuschuss sind
- Barrierefreiheit der Veranstaltung.
- Die Veranstaltung hat 2019 stattgefunden oder findet noch statt.
 
Zuschussfähige Kosten sind
- Gestaltung, Druck, Verteilung/Plakatierung von Einladungen / Plakaten / Flyern
- Gebärdensprachendolmetschung
- Leihgebühren z. B. für induktive Höranlagen, mobiles Behinderten-WC, Lautsprecheranlage, Beamer  
- Nutzungsgebühren für Vorort vorhandene Technik z.B. in Veranstaltungsräumen
- Kosten die entstanden sind, weil barrierefreie Räumlichkeiten für eine Veranstaltung angemietet wurden
- Assistenzen während einer Veranstaltung die von den Veranstaltenden bezahlt werden
 
Und noch etwas: Unser Verein hat eine mobile Rampe angeschafft. Diese kann für Veranstaltungen gerne ausgeliehen werden.
 
Wir freuen uns auf eure Anträge und wünschen euch noch wunderschöne Sommertage.
 
 
Herzliche Grüße

Cornelia Bossert

 
Gemeinnütziger Verein bildung neu denken e.V.
Haslacher Straße 159 b
79115 Freiburg
Tel. 0761.276239
cornelia.bossert@bildung-neu-denken.de