Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

Lesung: Inklusion am Himmel

19 Jul 2019

Gerhard Jaworek ist Hobby-Astronom und hat doch noch
keinen einzigen Stern gesehen. Aber er weiß, wie sie klingen
und schwingen. Sonnen- und Mondfinsternisse werden mittels
taktiler Grafiken abgetastet und verstanden. Gerhard Jaworek ist
blind. Aber das hält ihn nicht von seiner Leidenschaft - den
Sternen - ab. Der Autor des Buches „Blind zu den Sternen: Mein
Weg als Astronom“ hält keinen Astronomievortrag im
herkömmlichen Sinne. „Es geht darum, aufzuzeigen, wie
mächtig die Astronomie als Hobby in der Inklusion ist und
welche Chance und Potential sie bietet“, so Jaworek, der als
Diplom-Informatiker am Karlsruher Institut für Technologie
arbeitet. So lässt Gerhard Jaworek an diesem Abend das
Publikum tastbare Planetenmodelle und Audio-Aufnahmen von
Sonnenwinden bestaunen. Die Astronomie macht er dadurch für
jeden erfahrbar.

 

Ort: Mediathek Gundelfingen, Kandelstraße 47

Datum und Zeit: Freitag, 19. Juli, 19.00 Uhr

Eintritt frei

 

In Kooperation mit
Sabrina Fögele
Kommunale Inklusionsvermittlerin