Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

Fortbildung „Netzwerke entwickeln & Dialoge moderieren“

17 Sep 2020

Donnerstag, 17.September 2020, 10:00 - 17:00 Uhr und Freitag, 18. September 2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Präsenz-Seminar
Ort: Burkardushaus, Würzburg
Referenten: Stefan Burkhardt und Frank Liffers
Plätze: 16

 

Das erwartet Sie:

  • Sie analysieren mit Unterstützung der Referenten Ihr eigenes Netzwerk.
  • Sie leiten aus der Netzwerkanalyse ab, welche konkreten Schritte und Aktivitäten als nächstes zu tun sind, damit Ihr Netzwerk gut funktioniert.
  • Sie lernen verschiedene Moderationstechniken kennen und anzuwenden.

 

Das wissen, können und kennen Sie schon:
Voraussetzung für das Seminar "Netzwerke entwickeln & Dialoge gestalten" sind Grundkenntnisse im Netzwerken. Es richtet sich an alle, die entweder Kooperations- und Netzwerkarbeit aufnehmen möchten oder sich schon in einem Aufbauprozess befinden.
 

Das können Sie nach dem Seminar:

  • Inklusive Netzwerke und ihre Dynamiken besser verstehen und erfolgreicher darin agieren;
  • Aufgaben und Rollen in inklusiven Netzwerk klar benennen und verteilen, damit alle gut zusammenarbeiten können;
  • Partizipation kontinuierlich mitdenken;
  • Ihr Netzwerk kontinuierlich pflegen und sinnvoll erweitern;
  • Einblick und Verständnis für die zielgerichtete und teilnehmer*innenorientierte Vorbereitung und Durchführung von Besprechungen und Veranstaltungen;
  • Mut haben, Besprechungen und Veranstaltungen selbst zu moderieren;
  • Moderationsmethoden anwenden, um mit „schwierigen“ Teilnehmenden in Netzwerken zu kommunizieren.

Das haben Sie zusätzlich von der Veranstaltung:

  • Netzwerkkontakte zu den anderen Teilnehmer*innen und den Referenten;
  • umfangreiche Handouts zu den Themen Netzwerkaufbau und Moderation inklusive einer Vielzahl von Moderationsmethoden;
  • das interaktive und teilnehmer*innenzentrierte Seminar bestärkt Sie in eigenverantwortlichem Handeln;
  • die Referenten vermitteln Leidenschaft für die Themen.

Referenten:
Stefan Burkhardt ist Experte für Inklusive Netzwerke, Projektentwicklung und Sozialraumorientierung. Er berät und begleitet bundesweit soziale Eirichtungen und Organisation. Bei seiner Arbeit in inklusiven Projekten vermittelt er nicht nur Wissen, sondern regt konkrete Kooperationen an und initiiert und begleitet Netzwerke. Als Vorstand der Hans Günther Adels-Stiftung verfügt er über umfangreiches Wissen zur Fördermittelakquise für inklusive Projekte des privaten Stiftungssektors. Er lädt ein zu neuen Rollenmodellen und vermittelt, wie Stiftungen „ticken“.

Frank Liffers ist systemischer Moderator und Moderationstrainer mit dem Motto: Unterwegs mit Herz, Hirn und Humor. Zu seinen Herzensthemen gehören Inklusion, (Jugend-) Partizipation, Netzwerkaufbau- und entwicklung. Er moderiert seit vielen Jahren Expertenworkshops, Fachtagungen, Großgruppen, Podiumsgespräche und Bühneninterviews. Der systemische Moderator teilt in Seminaren seinen großen Erfahrungs- und Methodenschatz und macht den Teilnehmer*innen Mut, selbst mutig bei Moderationseinsätzen zu sein.

Die Anmeldung erfolgt über das Internetportal "Eventbrite", das Passwort lautet: 2020inklusion

Anmeldung für das Seminar "Netzwerke entwickeln & Dialoge gestalten" über Eventbrite