Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

EUTBs in Freiburg und Umland bieten ab sofort wieder offene Sprechzeiten an

Freiburg, 27.09.2021: Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg bietet ab sofort immer dienstags von 14.00 bis 15.00 Uhr eine offene Sprechstunde in den barrierefreien Räumlichkeiten in der Bugginger Straße 87 an.

„Ziel der offenen Sprechstunde ist der niedrigschwellige Zugang zum Beratungsangebot. Hier kann ein vertrauensvoller Erstkontakt aufgebaut oder es können kurze Fragen geklärt werden. Für kompliziertere Beratungsanliegen können hier auch weitere Beratungstermine vereinbart werden“, erklärt Projektleiter Mathias Schulz.

Das Ziel der Teilhabeberatung ist die Stärkung der Selbstbestimmung der ratsuchenden Menschen. Viele Menschen mit Behinderung werden im Laufe ihrer Biografie mit komplizierten Anforderungen konfrontiert. Die Teilhabeberatung unterstützt dabei, eine Lösung auf Grundlage der eigenen Lebensvorstellungen zu entwickeln.  Im Schwerpunkt stehen vor allem Anliegen zu Rehabilitations- und Teilhabeleistungen nach dem SGB IX, z.B. aus den Bereichen Wohnen, Bildung, Arbeit, soziale Teilhabe oder Mobilität. Zudem können auch Fragen zur Beantragung eines Schwerbehindertenausweises oder eines möglichen Pflegegrads geklärt werden. Die Beratungsstelle hat ihren Hauptsitz in den barrierefreien Räumen im Freiburger Stadtteil Weingarten in der Bugginger Straße 87, sowie an vier Standorten im Landkreis. Die Beratungen sind kostenfrei und finden ansonsten nach Vereinbarung per Telefon, E-Mail oder postalisch statt. Projektträger der EUTB ist die Akademie der Hofgut Himmelreich gGmbH in Kirchzarten.

Außerhalb der Sprechstunde können Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige zu Fragen um die Themen Rehabilitation und Teilhabe einen Termin vereinbaren. Die Beratungen finden unter Beachtung der aktuellen Hygienebedingungen statt. Dies bedeutet Maskenpflicht und Abstandsgebot von 1,5 m.

Zusätzlich zu den Beratungen in Freiburg finden regelmäßig Beratungen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Bad Krozingen, Breisach, Müllheim und Titisee-Neustadt statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Mathias Schulz

Projektleitung EUTB® Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg

 

EUTB® Breisgau-Hochschwarzwald und Freiburg

Bugginger Straße 87

79114 Freiburg

Haltestelle: Bugginger Straße (Linie 3)

 

Telefon: 0761 / 76 99 162 – 0

Mobil: 01517 / 231 5532

Fax: 0761 / 76 99 162 – 9

E-Mail: info@teilhabeberatung-bh-fr.de

Internet: www.teilhabeberatung-bh-fr.de

Facebook: https://www.facebook.com/EUTB.BH.FR

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

EUTB des Landesverbands für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V. bietet wieder offene Sprechzeiten an:

Bertoldstraße 44 (Seiteneingang über dem Eiscafé,5.Stock)
79098 Freiburg im Breisgau
Baden-Württemberg

Kontakt

Esther Grunemann und Monique Maier-La Capra

Telefon:0761 89767558

E-Mail:

eutb-freiburg@lvkm-bw.de

Öffnungszeiten

Offene Sprechstunde:
Montag 09.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Jeden 1., 2., 4. Mittwoch von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr im EUTB- Büro.
Jeden dritten Mittwoch im Monat von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr im Rieselfeld im Glashaus  (Maria-von-Rudloff-Platz 2, 79111 Freiburg im Breisgau; hier  bitte mit Voranmeldung unter: eutb-freiburg@lvkm-bw.de)

Beratungen vor Ort bitte mit Mund-Nasen-Schutz!
Telefonische Sprechstunde: Dienstag von 13:30 Uhr bis 15 Uhr unter 0151 46388383

Weitere Termine nach Vereinbarung gerne auch außerhalb dieser Zeiten. Die Beratung kann auch telefonisch, per E-Mail oder aufsuchend bei den ratsuchenden Personen zu Hause erfolgen.