Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

Appell inklusive Jugendhilfe

Liebe Unterstützer*innen einer inklusiven Jugendhilfe,

 

wir hoffen, Sie sind gut und mit viel positiver Energie und Vorfreude auf all das, was 2020 so bringen mag, ins neue Jahr gestartet!

 

Zum Ausklang des letzten Jahres hat die Ministerin auf der Abschlussveranstaltung des Dialogprozesses "Mitreden - Mitgestalten: Die Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe" (10.12.2019) jedenfalls viel Hoffnung gemacht, dass wir jetzt im ersten Halbjahr einen Referentenentwurf u.a. auch mit Regelungen zur Gestaltung eines „inklusiven SGB VIII“ erwarten dürfen J. Den dort vorgestellten Abschlussbericht können Sie inzwischen ebenso nachlesen wie bspw. das Protokoll der letzten AG-Sitzung am 17./18.9.2019 zu unserem Thema "Mehr Inklusion / Wirksames Hilfesystem / Weniger Schnittstellen" (https://www.mitreden-mitgestalten.de/mediathek).

 

Nun sind wir natürlich schon sehr gespannt, welche konkreten gesetzgeberischen Lösungen das BMFSFJ vorschlagen wird. In der Zwischenzeit können wir uns ja in aktiver Geduld üben – also einer Kombination aus Warten und proaktiv weiter Werbung für unser Anliegen machen – insbesondere auch in Kontakten mit politischen Vertreter*innen der Koalitionsparteien und Opposition.

 

Über den weiteren Fortgang des politischen Geschehens halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden und

grüßen Sie herzlich aus Heidelberg

 

Lydia Schönecker

https://www.socles.org/