Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

Internetseiten

Auf dieser Seite finden Sie interessante Links zu Online-Quellen rund um das Thema Inklusion, Behinderung und Barrierefreiheit. Falls Sie bestimmte Inhalte vermissen sollten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Arbeiten und Behinderung - REHADAT

„Berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung“ lautet die Überschrift der Internetseite des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Hier finden sich Informationen zu Hilfsmitteln, beruflicher Bildung, Arbeiten und Behinderung, Praxisbeispiele, Rechtliches und mehr.

Einfach teilhaben (BMAS)

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bietet auf dieser Seite Informationen über den Kreis von Menschen mit Behinderung hinaus. So werden Themen wie Familile, Schule / Studium, Alter, Gesundheit, Bauen und Wohnen sowie Finanzierungen (Reha, Pflege, u.a.) behandelt. Ein Portal, dass in jeder Lebensphase weiterhelfen kann.

Infos für Arbeitgeber (BMAS)

Teilhabe am Berufsleben, Geld verdienen und damit sein Leben möglichst selbstbestimmt gestalten können. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt auf seiner Seite Unternehmen mit Informationen zu möglichen Förderungen, Unterstützungsmaßnahmen und Zuschüssen im Falle der Beschäftigung von Menschen mit Einschränkungen.

Inklusion schaffen wir!

Was ist Inklusion? Wie fängt man damit an? Geht das mit allen Menschen? Fragen, auf die Inklusion schaffen wir! mit Videos eine Antwort geben möchte. Verständlich und vielseitig auf den Punkt gebracht.

Inklusionslandkarte

Auf dieser Karte werden Projekte, Institutionen und Organisationen zum Thema Inklusion in Deutschland angezeigt. Über einen Filter lassen sich gezielt Projekte auf der Karte finden. Bei Bedarf können ausführliche Informationen zu den Projekten aufgerufen werden. Außerdem lassen sich neue Projekte hinzufügen. Herausgeber ist die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

Nullbarriere.de

Diese Seite bietet Informationen zu den DIN-Normen, Gesetzen und Richtlinien, die für barrierefreies Bauen gelten. Sie bietet eine Produktdatenbank, Planungshilfen, Buchempfehlungen und auch Wissenswertes über Autofahren im Rollstuhl. Eine gute Informationsquelle für geplante Umbaumaßnahmen.

Sozialhelden e.V.

Mit den SOZIALHELDEN gründeten die beiden Brüder Jan und Raul Krauthausen 2004 einen Verein, der soziale Projekte durchführt. Sie wollen auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam machen und nach Möglichkeit zu Veränderungen beitragen.

Kleine Auswahl bekannter Projekte:

UN-Behindertenrechtskonvention

Seit 2009 ist die UN Behindertenrechtskonvention in Deutschland Kraft. Damit wurde der Leitgedanke einer inklusiven Gesellschaft, in der jeder Mensch die gleichen Chancen, Rechte und Möglichkeiten hat, auf die gesellschaftspolitische Agenda gehoben. Zukünftig soll nicht mehr die segregierende Fürsorge, sondern die inklusiven Teilhabe im Mittelpunkt der Behindertenpolitik stehen.

Den Originaltext der UN-Behindertenrechtskonvention sowie weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage des Deutschen Instituts für Menschenrechte (bitte HIER klicken).

Zeitschrift für Inklusion

Inklusion-Online ist eine frei zugängliche (Open-Access) Online-Fachzeitschrift zum Thema integrative Pädagogik und Inklusion. Die Redaktion, bestehend aus Pädagogen_Innen, Soziologen_Innen und Universitätsprofessoren_Innen, möchte mit Ihren Beiträgen die pädagogische Diskussion anregen und so eine fundierte Basis für gesellschaftliches Handeln schaffen. Viermal im Jahr erscheint die Zeitung online unter www.inklusion-online.net. Bereits erschienene Beiträge sind in einem Archiv gelistet und können frei eingesehen werden.