Kontrast ändern

schrfitgroesse

SchriftgrößeA A A

EUTB in der Region + App

In Freiburg sind mittlerweile mehrere Stellen der "Eränzenden unabhängigen Teilhabeberatung" eröffnet worden. Damit wird §32 des "Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen" (Bundesteilhabegesetz, BTHG) umgesetzt.

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät alle Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige und Mitarbeitende im Auftrag einer Institution, Organisation oder Behörde kostenlos bundesweit in allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe.

Das Beratungsangebot umfasst eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit der Persönlichkeit und der Situation der Ratsuchenden. Die Beratung gibt notwendige Orientierungs-, Planungs- und Entscheidungshilfen im Hinblick auf sozialrechtliche Fragen und den Zugang zu Leistungen.

EUTB in der Region
EUTB-Logo mit Schriftzug "Teilhabeberatung"

Die Beratungsstellen in Freiburg und Umland (ausgehend vom Bertoldsbrunnen Freiburg):

 

Berater*innen:

Michael Feller: feller@lvkm-bw.de

Esther Grunemann: grunemann@lvkm-bw.de

Telefon: 0761 - 897 675 58

 

Kontakt: beratung@eutb-freiburg.de

Telefon: 0176 56344566

 

 

Kontakt: info.EUTB@stiftung-st-franziskus.de

Telefon: 0761 - 5144 262

 

Berater*innen:

Silvia Geisselreither: geisslreither@teilhabeberatung-bh-fr.de

Ramon Kathrein: kathrein@teilhabeberatung-bh-fr.de

Dominika Rödig: roedig@teilhabeberatung-bh-fr.de  

Telefon: 0761 - 76 99 162 0

 

Matthias Schulz: schulz@akademie-himmelreich.de

 

Berater*in:

Franziska Hoffmann: hoffmann@lebenshilfe-emmendingen.de

Telefon: 07641 93341214

 

Berater*in:

Cordula Thiemann: cordula.thiemann@drk-emmendingen.de

Linda Gungl: linda.gungl@drk-emmendingen.de

Telefon: 07641 -  9621265

 

Berater*in:

Eileen Homburger: homburger@diakonie-emmendingen.de

Silke Funk: funk@diakonie-emmendingen.de

EUTB - Was ist das?

Auf der Plattform https://www.teilhabeberatung.de heißt es hierzu:

Zu allen Fragen der Teilhabe können Sie sich kostenlos und bundesweit bei einer der zahlreichen EUTB beraten lassen. Die Berater*innen unterstützen Sie zum Beispiel bei folgenden Themen:

  • Im Vorfeld der Beantragung von Leistungen, wie beispielsweise einer Leistung zur medizinischen Rehabilitation und der Zuständigkeit der Rehabilitationsträger.
  • Die Beratung soll Ihnen helfen, dass Sie selbstbestimmt leben können.
  • Zu all Ihren Fragen rund um das Thema Teilhabe, wie beispielsweise der Teilhabe am Arbeitsleben. Teilhabe am Arbeitsleben heißt, ihre Möglichkeiten beruflicher Perspektiven entdecken, den passenden Arbeitsplatz finden und erhalten.

Die EUTB berät Sie nach dem Motto „Eine für alle“, das bedeutet, Sie erhalten in jeder EUTB Rat zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe.

Die EUTB berät Sie unabhängig und auf „Augenhöhe“, damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können. Und zwar:

  • ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen
  • unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen, oder von Leistungserbringern
  • ergänzend zur Beratung anderer Stellen.

Die Beratung in den EUTB soll durch Betroffene für Betroffene erfolgen, das sogenannte Peer Counseling. Peers nennt man Personen aus einer Gruppe mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen. In den EUTB arbeiten viele Peer-Beraterinnen und Peer-Berater, die selbst mit einer Behinderung leben. Sie können in einer vertrauensvollen Atmosphäre alle Themen offen mit Ihnen besprechen.

Die Grundlage der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung wurde mit dem Bundesteilhabegesetz geschaffen. Die EUTB wird auf Grundlage des § 32 Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.

EUTB - Die App
EUTB-Logo mit Schriftzug "Teilhabeberatung"

Die App „Teilhabeberatung“ bietet Ihnen Unterstützung bei Fragen zur Teilhabe und Rehabilitation. Mit der App sind Sie schnell und unkompliziert von unterwegs immer gut informiert.

Folgende Funktionen bietet Ihnen die kostenlose App an

  • „Beratung“: Finden Sie schnell und einfach ein Beratungsangebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Ihrer Nähe
  • „Termin“: Fragen Sie einen Wunschtermin bei einem Beratungsangebot an
  • „Unterstützung“: Informieren Sie sich über Unterstützungsformen
  • „Feedback“: Geben Sie Ihr Feedback zu einer Beratung durch ein Angebot der EUTB ab
  • „Ihre Meinung“: Geben Sie Ihre Meinung zur Fachstelle Teilhabeberatung und den Beratungsangeboten ab

Die Informationen zum Datenschutz und Impressum finden Sie im Bereich „Weiteres“.

Die App „Teilhabeberatung“ steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Die App im App Store (für iOS) finden Sie unter https://itunes.apple.com/app/teilhabeberatung/id1394447062

Die App im Google Play Store (für Android) finden Sie unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.gsub.teilhabeberatung

Inhalte stehen Ihnen ebenfalls in Gebärdensprache und Leichter Sprache zur Verfügung.